Home PageProdukteTipps für bessere Produktfotos: Teil 2 – Das Setting

In:Produkte

Kommentare deaktiviert für Tipps für bessere Produktfotos: Teil 2 – Das Setting

In unserer aktuellen Blogserie widmen wir uns dem Thema Produktfotografie – denn gute Produktbilder in das A und O in jedem Webshop oder Online-Portal, um seine Waren feil zu bieten. In der letzten Woche ging es um die Konzeption der Bilder. Da Ihr nun wisst, wie Euer Produkt von seiner besten Seite gezeigt wird, ist es an der Zeit, dieses Wissen beim Setting umzusetzen. Denn heute geht es um die Themen Hintergrund, Beleuchtung und Inszenierung von Produkten.

Hintergrund

  • Im Allgemeinen ist man sich einig, das ein weißer Hintergrund schlicht, elegant und ein wahrer Evergreen ist. Doch was macht man, wenn die abzubildenden Produkte selbst weiß sind? Die naheliegende Idee, einen schwarzen Hintergrund zu nehmen, ist rein fotografisch gesehen gar nicht falsch. Wenn allerdings der Webshop oder das Portal in einem hellen Design gestaltet ist, bringt ein überwiegend dunkles kleines Produktvorschaubild mehr Nach- als Vorteile. Denn rein intuitiv klicken 4 von 5 Personen eher ein helles statt eine dunkles Vorschaubild an. Alternative Lösungen wären ein heller, andersfarbiger Hintergrund, beispielsweise in hellblau, rosa oder beige oder ein leicht strukturierter Hintergrund, wie zum Beispiel helles oder getünchtes Holz mit einer leichten Maserung.
  • Vergesst nicht, dass alle Produktbilder in ihrer Gesamtheit einheitlich aussehen sollten. Von daher empfehle ich, sich von Anfang an auf 2 Hintergründe festlegen, die man dann je nach Beschaffenheit des Produktes austauschen kann. So wird der Artikel einerseits optimal dargestellt, andererseits ziehen sich die einheitlichen Hintergründe wie ein roter Faden durch den Katalog und vermitteln Professionalität.

Beleuchtung

  • Damit keine harten Schatten entstehen und das Objekt gut ausgeleuchtet wird, benutzt man mehrere Lampen und das Tageslicht. Gerade bei starken Lampen empfehle ich das Licht indirekt nutzen. Zum Beispiel die Lampe vom Objekt abwenden und den Lichtschein auf eine kleine weiße Styroporplatte fallen lassen, die das Licht wiederum auf das Objekt streut. So entsteht ein gleichmäßig difuses Licht und weiche Schatten.

Inszenierung

  • Das Produkt steht immer im Mittelpunkt! Dekorationselemente können ein Produktbild sehr beleben und eine Botschaft vermitteln, zum Beispiel, wenn Ihr ein Lifestyleprodukt anbietet, dass jung, modern und frech ist. Aber denkt immer daran, Deko darf letztendlich nur Zierde und Beiwerk sein, der Fokus aber stets auf Eurer Schöpfung liegen sollte.
    Das gleiche gilt für Werbefotos, die das Produkt in der Benutzung zeigen. Ein schönes Model, eine liebliche Szenerie und geschickt kombinierte Accessoires können ein Kleid aufs beste betonen, aber man sollte stets sehen, dass das Kleid im Mittelpunkt steht.
  • Bei der Bildinszenierung ist die Perspektive ein wichtiger Faktor. Ein Objekt, das von unten fotografiert wurde, wirkt größer, als eines das frontal fotografiert wurde. Besonders bei Produkten, bei denen die Größe allein auf einem Bild nicht ganz klar ist, empfehle ich einen Größenvergleich mit aufs Bild setzen. Zum Beispiel lässt sich die Größe von Schmuckstücken in vielen Fällen nur schwer erkennen. Wenn man allerdings einen allgemein bekannten Gegenstand, wie zum Beispiel eine Batterie oder ein Lineal mit abbildet, kann sich der Kunde eine genaue Vorstellung von der Größe des Artikels machen. So wird er später nicht enttäuscht sein, weil er etwas Größeres oder etwas Kleineres erwartet hat.

Das sind nur einige grundlegende Tipps. Natürlich gibt es viel mehr Möglichkeiten mit einfachen Materialien, etwas Zeit und Geschick sich ein handliches Fotostudio für daheim zu bauen. Falls Ihr Interesse daran hättet, hinterlasst einfach einen Kommentar und demnächst werde ich einen Extra-Artikel zu dem gewünschten Thema schreiben.

Nächste Woche erwartet Euch der letzte Teil der Blogserie mit dem Thema „Nachbearbeitung“ – Also schaut wieder rein! 🙂

Tags: , , , , , , , ,

Newsletter
Erhalte von uns Neuigkeiten, witzige Ideen und interessante Informationen!
Nicht erneut anzeigen